Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Zehen-Tägige Erspieglung Oder Ernewerung deß Geists : Jn welcher ein Gottliebende Seel durch Die 10. Tägige Einsamme/ in dem dreyfachen Spiegel der Reinigung/ Erleuchtung vnd Vereinbahrung sich kan ersehen ... / auß den Lehren der HH. Vätter gezogen/ vnd fürgestellt. Durch R. P. Marianum Schott, Conventual deß Fürstlichen Gottshauß Einsidlen Ordens deß H. V. Benedicti
VerfasserSchott, Marianus In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen In Wikipedia suchen nach Marianus Schott
ErschienenCostantz : Köberle, 1688
Ausgabe
Editio II.
Umfang[10] Bl., 483 [i. e. 479] S. ; 8-o : Signaturformel: [8], 2, A - V8, W8, X - Z8, Aa - Ff8
Anmerkung
Paginierfehler auf Bl. W1 (327 statt 321) und auf Bl. Ee 1 (453 statt 455)
Vorlageform des Erscheinungsvermerks: Gedruckt vnd verlegt zu Costantz/ bey Johann Adam Köberle auff dem Obermarckt Anno 1688.
DokumenttypDruckschrift
Online-Ausgabe
Paderborn : Universitätsbibliothek Paderborn, 2017
URNurn:nbn:de:hbz:466:1-38172 Persistent Identifier (URN)
VD1723:726134L
Links
Download Zehen-Tägige Erspieglung Oder Ernewerung deß Geists [112,33 mb]
Verfügbarkeit In meiner Bibliothek
Archiv METS (OAI-PMH)
Klassifikation
Notiz