Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Praxissemester (Religion) in NRW: Bilanz und Perspektiven / Carina Caruso, Jan Woppowa (Hg.)
AutorHerzig, Bardo In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Wiethoff, Christoph In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Herzmann, Petra In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Liegmann, Anke In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Seifert, Andreas ; Kling, Malte In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Hunze, Guido ; Lohkemper, Gudrun ; Brieden, Norbert In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Tautz, Monika In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Zimmermann, Mirjam In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Meyer, Guido In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Misera, Carsten In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Vogelsang, Christoph In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Feeser-Lichterfeld, Ulrich In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen
HerausgeberCaruso, Carina In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Woppowa, Jan In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen
ErschienenPaderborn : Universität Paderborn, 2019
Ausgabe
Elektronische Ressource
Umfang1 Online-Ressource (188 Seiten) : Illustrationen, Diagramme, Tabellen
SpracheDeutsch
DokumenttypMonographie
URNurn:nbn:de:hbz:466:2-33607 Persistent Identifier (URN)
DOI10.17619/UNIPB/1-603 
Dateien
Praxissemester (Religion) in NRW: Bilanz und Perspektiven [1.86 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Das Praxissemester ist seit dem Wintersemester 2014 / 2015 integraler Bestandteil des zweiten Mastersemesters an Hochschulen Nordrhein-Westfalens. Dieser Band bietet eine Zusammenführung von Perspektiven auf das Praxissemester in Nordrhein-Westfalen. Ein besonderer Blick fällt dabei auf das Praxissemester Religionslehre. In diesem Band stellen Bardo Herzig und Christoph Wiethoff einleitend vor, wie das Praxissemester an der Universität Paderborn konzeptionell, strukturell und inhaltlich gestaltet ist. Petra Herzmann und Anke B. Liegmann geben einen umfassenden Überblick zu qualitativen Forschungsbefunden zum Praxissemester und stellen Überlegungen zu einem qualitativen Forschungsprogramm dar. Carina Caruso und Andreas Seifert fokussieren die Entwicklung pädagogischen Wissens bei angehenden Religionslehrkräften. Malte Kling fasst Befunde zusammen, die sich auf den Rollenwechsel angehender evangelischer Religionslehrkräfte beziehen. In besonderem Maße richtet sich der Band auf das Praxissemester Religionslehre, indem Guido Hunze und Gudrun Lohkemper das Theorie-Praxis-Verständnis als Gelingensbedingung von Professionalisierung thematisieren, Norbert Brieden und Monika Tautz die Praxissemesterbegleitung an den Studienorten Köln und Wuppertal vergleichen und hochschuldidaktische Impulse formulieren, Mirjam Zimmermann Spiritualität als Gegenstand religiöser Bildung betrachtet und Guido Meyer und Carsten Misera Heterogenität im Religionsunterricht als einen Ausgangspunkt für die Entwicklung eines Lehrerhabitus im Praxissemester definieren. Weitere Perspektiven bieten Christoph Vogelsang (Didaktik der Physik) und Ulrich Feeser-Lichterfeld (Pastoralpsychologie). Carina Caruso und Jan Woppowa ziehen ein abschließendes Resümee unter besonderer Beachtung zukünftiger Aufgaben zur Gestaltung des Praxissemesters Religionslehre.

Zusammenfassung (Englisch)

Since the winter semester 2014 / 2015 long-term internships have become an integral part of the second master semester at universities in North Rhine-Westphalia. One aim is to improve the development of competencies of prospective teachers. This anthology provides an insight into perspectives of long-term internships in North Rhine-Westphalia referring especially to internships of those prospective teachers, who are going to be teachers for religious education. First Bardo Herzig and Christoph Wiethoff present the plan, the structure and the content of long-term internship at Paderborn University. They take pedagogy as their example. Petra Herzmann and Anke B. Liegmann provide a comprehensive survey of qualitative research on long-term internships and present ideas of a qualitative research programme. Carina Caruso and Andreas Seifert focus on the development of pedagogical knowledge of prospective teachers of religious education during the practice phase. Malte Kling gives a summary of his thesis referring to the change of roles of prospective teachers of religious education. Guido Hunze und Gudrun Lohkemper have a look at the relation between theory and practice for a successful professionalization. Norbert Brieden and Monika Tautz compare the accompaniment of students at Cologne and Wuppertal University and put forward an impetus for teaching at university. Mirjam Zimmermann looks at spirituality in internships. Guido Meyer and Carsten Misera give a definition of heterogeneity as a starting point of the development of the teacher habitus. Christoph Vogelsang and Ulrich Feeser-Lichterfeld contribute to a further combination of perspectives on internships. Carina Caruso and Jan Woppowa give a final summary looking especially at future tasks of the design of long-term internships in theology.

Statistik
Das PDF-Dokument wurde 41 mal heruntergeladen.
Lizenz
CC-BY-Lizenz (4.0)Creative Commons Namensnennung 4.0 International Lizenz