Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Die Verwendung von Kohlenhydraten als Bausteine für bioaktive Naturstoffe / von Mohammed Al-Sahli
AutorSahli, Mohammed al- In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen
Erschienen2007
HochschulschriftPaderborn, Univ., Diss., 2007
SpracheDeutsch
DokumenttypDissertation
URNurn:nbn:de:hbz:466-20080212026 Persistent Identifier (URN)
Dateien
Die Verwendung von Kohlenhydraten als Bausteine für bioaktive Naturstoffe [0.56 mb]
zusfasng [8.46 kb]
abstract [7.98 kb]
Links
Nachweis
Klassifikation

Deutsch

Das erste Ziel dieser Arbeit ist es, ausgehend von 1,6-Anhydrozuckern neue verzweigte chirale Bausteine zu synthetisieren. Besonders wichtig ist die Synthese von Triaden, die Bestandteile von bestimmten Makroliden sind. Wichtige Kombinationen von Strukturelementen wie Methyl-Hydroxy-Desoxy, Methyl-Desoxy-Methy oder Methyl-Hydroxy-Methyl kommen oft in Makroliden vor und sind auf anderen Wegen schwer zugänglich. Die Synthesen sollten stereoselektiv verlaufen und nur einheitliche Diastereomere liefern. Im zweiten Teil der Arbeit werden Versuche zur Synthese bestimmter Naturstoffe beschrieben. Diese Tetrahydropyran-Derivate wurden aus dem Wasserpilz Ophioceras venezuelense isoliert.

English

The aim of this work is to synthesize new branched chiral building blocks based on 1,6-anhydrosugar. Especially the synthesis of Triads is important, which are ingredients of certain macrolides. The important combinations of structural elements such as hydroxyl-methyl-deoxy-, methyl-deoxy-methy or hydroxy-methyl-methyl have often been seen in macrolides, which are difficult to access by other ways. The synthesis should be performed stereoselectively in order to afford only diastereomeres. In the second part of this work, the synthesis of certain tetrahydropyran derivatives was described. These natural products were isolated from the water fungal Ophioceras venezuelense.