Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Navigierbare Kompression von XML-Datenströmen / Rita Hartel
AutorHartel, Rita In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen
Erschienen2008
HochschulschriftPaderborn, Univ., Diss., 2008
SpracheDeutsch
DokumenttypDissertation
URNurn:nbn:de:hbz:466-20081114014 Persistent Identifier (URN)
Dateien
Navigierbare Kompression von XML-Datenströmen [1.05 mb]
abstract [26.18 kb]
abstract [23.71 kb]
Links
Nachweis
Klassifikation

Deutsch

Heutzutage hat sich XML als Standard für den Datenaustausch im Internet durchgesetzt. Immer wenn Datengröße oder begrenzter Energieverbrauch das Nadelöhr einer XML-basierten Anwendung darstellen, können diese Anwendungen von der Nutzung von XML-Kompression profitieren. Hierbei ist es wünschenswert, dass alle XML-basierten Operationen direkt auf den komprimierten Daten durchführbar sind, um einen Mehraufwand durch vorherige Dekompression und anschließende Kompression zu vermeiden. In dieser Arbeit werden drei grundlegende Verfahren zur XML-Struktur-Kompression sowie zwei Kombinationsmöglichkeiten dieser Verfahren präsentiert, die sowohl Anfrage-Auswertung als auch Updates direkt auf den resultierenden Komprimaten unterstützen. Ergänzt werden diese Verfahren durch ein neu entwickeltes, effizientes XPath-Auswertungs-Verfahren. In einer ausführlichen Messreihe wurden die vorgestellten Verfahren mit anderen verfügbaren XML-Kompressions-Verfahren verglichen, und es wurde nachgewiesen, dass sie den anderen Verfahren in Bezug auf Anfrage-Auswertung und Updates überlegen sind. Im Vergleich der entwickelten Kompressions-Verfahren untereinander hat sich gezeigt, dass jedes Verfahren seine Stärke in einem anderen Bereich hat: Während eines stark komprimiert, weist ein anderes niedrige Kompressions- und Dekompressionszeiten vor, wohingegen das dritte Verfahren effiziente Anfrage-Auswertung erlaubt. Keines der entwickelten Verfahren ist den jeweils anderen absolut überlegen.

English

Nowadays, XML has shown to be the standard for electronic data interchange on the Internet. Whenever the data size or energy consumption limitations form the bottleneck of an XML based application, these applications can profit from the usage of XML compression. It is desirable that these applications can perform all XML based operations directly on the compressed XML data, to avoid additional computation caused by prior decompression and subsequent compression. In this thesis, I present three basic approaches to the compression of XML structure as well as two combinations of these approaches that support query evaluation as well as update operations directly on the resulting compressed data. These approaches are amended by a generic, efficient XPath evaluator. Finally, I have performed extensive performance evaluations to compare the presented compression approaches with other available approaches to XML compression, and I show that the presented compression approaches outperform the other approaches in terms of query evaluation und updates on the compressed data. When comparing the newly developed approaches to XML compression with each other, it can be seen that each approach shows its strength in different aspects: While one approach reaches a strong compression, another approach shows fast compression and decompression times, whereas the third approach allows efficient query evaluation. None of the presented approaches outperforms the other approaches completely.