Zur Seitenansicht
 

Titelaufnahme

Titel
Methodik zur Bewertung von Produktionssystemen in der frühen Entwicklungsphase / von Dipl.-Ing. oec. Vinzent Rudtsch. Referent: Prof. Dr.-Ing. Jürgen Gausemeier, 1. Korreferent: Prof. Dr.-Ing. habil. Ansgar Trächtler, 2. Korreferent: Prof. Dr. Leena Suhl
AutorRudtsch, Vinzent
BeteiligteGausemeier, Jürgen In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Trächtler, Ansgar In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen ; Suhl, Leena In der Gemeinsamen Normdatei der DNB nachschlagen
ErschienenPaderborn, 2016
Ausgabe
Elektronische Ressource
Umfang1 Online-Ressource (IV, 163 Seiten) : Diagramme
HochschulschriftUniversität Paderborn, Fakultät Maschinenbau, Univ., Dissertation, 2016
Anmerkung
Tag der Verteidigung: 01.06.2016
Verteidigung2016-06-01
SpracheDeutsch ; Englisch
DokumenttypDissertation
URNurn:nbn:de:hbz:466:2-27025 Persistent Identifier (URN)
Dateien
Methodik zur Bewertung von Produktionssystemen in der frühen Entwicklungsphase [6.43 mb]
Links
Nachweis
Klassifikation
Zusammenfassung (Deutsch)

Digitalisierung und Globalisierung führen für produzierende Unternehmen zu einer stetigen Verkürzung der Produktlebenszyklen und zunehmend intensiven Wettbewerb. Um diesen Herausforderungen gerecht werden zu können, müssen Produkt und zugehöriges Produktionssystem bereits in der Konzipierungsphase aufeinander abgestimmt werden. Obwohl in der Konzipierung die entscheidende Weichenstellung für die weitere Ausarbeitung erfolgt, unterstützen bestehende Bewertungsmethoden für Produktionssysteme die integrative Entwicklung nicht adäquat. Gegenstand der Arbeit ist daher eine Methodik zur Bewertung von Produktionssystemkonzepten in der frühen Entwicklungsphase. Die Methodik umfasst dazu ein Vorgehensmodell, das die Anwender durch den Bewertungsprozess führt, sowie ein Analysemodell, das die notwendigen Methoden und Berechnungsvorschriften enthält. Ergänzt wird die Methodik durch eine Erweiterung der Spezifikationstechnik zur Beschreibung und rechnerinternen Repräsentation von Produkt- und Produktionssystemkonzepten in Hinblick auf die Behandlung der relevanten Bewertungsparameter. Die Validierung der praktischen Einsatzfähigkeit erfolgt anhand eines durchgängigen Anwendungsbeispiels zur Produktion eines tretkraftunterstützenden Elektrofahrrades.

Zusammenfassung (Englisch)

Digitalization as well as globalization lead to a tremendous reduction of product life cycle times and an increasingly intensive competition among producing companies. To cope with these challenges product and according production system have to be aligned with each other already in the conceptual design phase. Although many crucial constraints for the subsequent system elaboration are already determined during conceptual design, current methods for the evaluation of production systems cannot adequately support the necessary integrative development. This contribution comprises a methodology for an early evaluation of production system concepts within the product engineering process. The methodology consists of a process model, that leads the user through the evaluation procedure as well as an analysis model, which comprises all necessary methods and calculation rules. An extension to the specification technique for the description and computer-internal representation of product and production system concepts complements the methodology with respect to the application of relevant evaluation parameters. A validation of the practical usability is conducted by means of a continuous application example for the production of a pedal electric cycle.