Veröffentlichung einer Bachelor-, Master-, Diplom- oder Examensarbeit

Möchten Sie Ihre Abschlussarbeit über den Publikationsservice veröffentlichen, beantworten wir im Folgenden die wichtigsten Fragen.

Was benötigt die Universitätsbibliothek für die Veröffentlichung Ihrer Abschlussarbeit?

Die Universitätsbibliothek (UB) benötigt von Ihnen:

  • Eine unterschriebene Erklärung, durch die Sie der Universitätsbibliothek Paderborn (UB), der Deutschen Nationalbibliothek und allen anderen öffentlich zugänglichen Bibliotheken im In- und Ausland das Recht übertragen, das Werk zu speichern und via Internet/Intranet der (wissenschaftlichen) Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen. Eine gleichzeitige oder spätere anderweitige Publikation ist grundsätzlich möglich, sofern der Verlag die auf jeden Fall weiterbestehende allgemeine Verfügbarkeit in elektronischer Form akzeptiert.
  • Den Volltext Ihrer Abschlussarbeit in elektronischer Form als PDF-Datei*. Die elektronische Abschlussarbeit soll i.d.R. in Form einer Datei vorliegen. Bitte achten Sie darauf, dass auf dem Titelblatt Ihrer Abschlussarbeit aus datenschutzrechtlichen Erwägungen keine persönlichen Angaben vermerkt sind (Matrikelnummer, Adresse etc.).

* Als Abgabeformat ist nur PDF zugelassen; die UB ist ggf. jedoch bei der Konvertierung von Word, Postscript oder RTF behilflich. Bitte achten Sie darauf, dass die PDF-Datei keinen Kennwortschutz enthält und alle Funktionen erlaubt sind.

Was müssen Sie tun?

Um Ihre Bachelor-, Master-, Diplom- oder Examensarbeit elektronisch in unserem Publikationsservice zu veröffentlichen, gehen Sie bitte wie folgt vor:

  • Klicken Sie links im Menü auf den Link Publizieren, folgen Sie dem Link ein Dokument publizieren und wählen Sie dann Abschlussarbeit (Bachelor-, Master-, Diplom- oder Examensarbeit).
  • Füllen Sie die Eingabemaske für die Abschlussarbeit aus. Hierbei ist wichtig, dass alle Pflichtfelder (mit (*) gekennzeichnet) vollständig ausgefüllt werden.
  • Nach dem Ausfüllen der Eingabemaske klicken Sie auf Absenden. Damit ist der Vorgang des elektronischen Publizierens abgeschlossen.
  • Abschließend senden Sie bitte die von Ihnen und von Ihrer Betreuerin bzw. Ihrem Betreuer unterschriebene Erklärung an eine der u.a. Ansprechpartnerinnen.

Die eingestellte Abschlussarbeit wird nicht sofort via Publikationsservice veröffentlicht. Nach einer Bearbeitungszeit von in der Regel zwei Arbeitstagen wird der Eintrag freigeschaltet und ist dann öffentlich einsehbar. Das Dokument kann dann nicht mehr – auch nicht durch Sie als Autorin bzw. Autor – verändert werden.

Die Abschlussarbeit wird von der Bibliothek mit einer URN versehen, wodurch sie zitierfähig ist. Zusätzlich wird das Dokument in der Deutschen Nationalbibliothek langzeitarchiviert und ebenfalls in elektronischer Form öffentlich zugänglich gemacht.

Ihr Ansprechpartner in der Universitätsbibliothek