Go to page
 

Bibliographic Metadata

Title
Werte und Werteerziehung - (K)Ein Thema für Berufskollegs in NRW : Identifikation, Analyse und Vergleich Subjektiver Theorien von Schulleitern, Bildungsgangleitern und Lehrkräften in der beruflichen Bildung in NRW / vorgelegt von Sebastian Rohde, M.Sc. ; betreut durch Prof. Dr. Marc Beutner
AuthorRohde, Sebastian
ParticipantsBeutner, Marc
PublishedPaderborn, 2019
Edition
Elektronische Ressource
Description1 Online-Ressource (X, 305 Seiten) : Illustrationen, Diagramme
Institutional NoteUniversität Paderborn, Dissertation, 2019
Annotation
Tag der Verteidigung: 09.10.2019
Defended on2019-10-09
LanguageGerman
Document TypesDissertation (PhD)
URNurn:nbn:de:hbz:466:2-35772 
DOI10.17619/UNIPB/1-819 
Files
Werte und Werteerziehung - (K)Ein Thema für Berufskollegs in NRW [7.75 mb]
Links
Reference
Classification
Abstract (German)

In der Dissertation „Werte und Werteerziehung - (K)ein Thema für Berufskollegs in NRW“ werden dreizehn Subjektive Theorien von Lehrkräften, Bildungsgangleitern und Schulleitern an Berufskollegs in NRW identifiziert, expliziert und analysiert. Um dieses Ziel zu erreichen, werden zunächst Wertansätze und Werterziehungsansätze näher betrachten. Im weiteren Verlauf wird in Anlehnung an das Forschungsprogramm „Subjektive Theorien“ das methodologische und methodische Vorgehen erläutert. In dieser Forschungsarbeit werden zunächst mit Hilfe von halbstandardisierten Interviews Inhalte zu Werten expliziert. In einem zweiten Schritt werden mit Hilfe eines Sturkturlegeverfahrens die Subjektiv Theoretischen Strukturen der befragten Lehrkräfte, Bildungsgangleiter und Schulleiter rekonstruiert. In der Ergebnisbeschreibung werden die Subjektiven Theorien anhand der Strukturleitbilder verstehend beschrieben. Abgerundet wird die Arbeit durch Desiderate und Handlungsempfehlungen für Berufskollegs.

Abstract (English)

Goal of the dissertation `Values and Value Education - an issue for vocational colleges in North Rhine-Westphalia is to identify, explore and analyse subjective theories by teachers and school principals at vocational colleges in North Rhine-Westphalia. In order to achieve this goal, the work takes a closer look at values and value education. Furthermore, the methodological design and methodical procedure based on the research program subjective theories. In a first step contents of values are exposed by semi standardized interviews. In a second step the subjective theoretical structures of the surveyed teachers and school principals are reconstructed with the help of a structure placement procedure. The subjective theories are described in terms of the structure of subjective theories. The work ends in desiderata and recommendations for vocational colleges.

License
CC-BY-License (4.0)Creative Commons Attribution 4.0 International License